Dugi Guides 2012

Dugi Guides

Automatische Übersetzung von Google eignet sich für Übersetzungen, Ausgangspunkt, aber die Übersetzer sollten die Fehler auf die Notwendigkeit zu prüfen und bestätigen, dass die Übersetzung korrekt ist, eher das einfach Kopieren - Einfügen des übersetzten Textes der englischen Wikipedia. Übersetzen Sie nicht unzuverlässig oder von schlechter Qualität angezeigt. Wenn möglich, überprüfen Sie den Text mit Referenzen in einer fremden Sprache. [Duɡi s ǒtok]; Lange Kroatisch, Italienisch: Isola Lunga) ist die siebtgrößte Insel in der Adria, Kroatien. Befindet sich an der dalmatinischen Küste westlich von Zadar. Es ist die größte und östlichste der Inseln von Zadar und leitet seinen Namen von der charakteristischen Form (. 45 km (28 Meilen) lang und 5 km (3 Meilen) breit mit einer Fläche von 114 Quadratkilometer (44 Quadrat-Meilen), ist die Insel seit prähistorischen Zeiten bewohnt.) Der byzantinischer Kaiser Constantine VII im 10. Jahrhundert wurde unter dem Namen Pizuh erwähnt und später hieß Insula Tilagus in Dokumenten (Pelagos auf Griechisch bedeutet Meer), und sein Name war Lateinisch Insula Maior. Im 15. Jahrhundert wurde als Veli Otok registriert. Der alte Mann und die Hauptniederlassung der Insel befand sich im Süden. Bewohnt nur deutlich durch türkische Invasionen (XV - XVI). Bis dahin gehörte die Insel zum Bürger und Klöster der Stadt Zadar. Derzeit gibt es insgesamt 10 Betriebe in der Insel und sind alle im Nordosten der Insel, hauptsächlich betroffenen Seite mit Angeln, obwohl Salz war einst hier. Das Dorf Veli Rat ist auch ein weiteres Spektakel den Leuchtturm Veli Rat. Die schöne Insel dugi guides 2012 Dugi Otok, mit Mittelmeerklima und alte kroatische Kultur, erhält nur sehr wenige Besucher. Olivenöl, Feigen, Käse und Wein begleiten die Meeresfrüchte in der Ernährung der indigenen. Abschließend zu der Zeit, die Insel hat eine alte Kirche und einige römische Ruinen. Es ist in der Nähe von Kornati. Mehr als 1500 Hektar fallen mit Weinbergen, Obstgärten und Ackerland, ca. 752 ha Weide und Land der Unterholz von 300 Hektar, die mancherorts als Waldland verwendet wird. Die Vegetation ist stärker ausgeprägt in den nördlichen Regionen und Pflanzen auf der Insel. Southeastern gehören zu den Kornati Inseln,.